Inhaltsseite: Home

Mittwoch, 8 Februar 2023
Lesezeit : 2 Minuten
Renditeoptimierung

Renditepotenzial im Tech-Sektor

Die Verbesserung der Kosteneffizienz könnte deren Aktien wieder Auftrieb verleihen. Die nachlassende Inflation, die Normalisierung der Lieferketten und das wirtschaftliche Potenzial verschiedener AI-Technologien scheinen die Investoren ebenfalls ermutigt zu haben - seit Anfangs 2023 bewegen sich die bekanntesten Tech-Aktien wieder in einem Aufwärtskanal.
Mittwoch, 18 Januar 2023
Lesezeit : 1 Minute
Know-how

Swiss Derivative Awards 2023

Ob Bullen- oder Bärenmarkt, unsere wichtigste Ambition ist es, unseren Kundinnen und Kunden in allen Marktphasen kompetent und vertrauenswürdig zur Seite zu stehen. Auch im neuen Jahr sind wir bestrebt und freuen uns darauf, Sie mit höchster Service-Qualität und der gewohnten Stabilität der Zürcher Kantonalbank begleiten zu dürfen.
Montag, 9 Januar 2023
Lesezeit : 1 Minute

Reverse Convertibles auf Jahresfavoriten 2023

Die Revserse Convertibles auf die einzelnen Aktien der Jahresfavoriten 2023 eignen sich für Investoren, die gezielt in einzelne Komponenten der diesjährigen Selektion investieren möchten.  Liegt der Kurs des Basiswerts am Ende der Laufzeit des Produkts über dem Strike, wird zusätzlich zu den Coupons das vollständige eingesetzte Kapital zurückbezahlt. Liegt der Kurs des Basiswerts unter dem Strike - welcher bei allen folgenden Produkten bei 90% liegt - wird zusätzlich zum Coupon der Basiswert geliefert.
Mittwoch, 28 Dezember 2022
Lesezeit : 3 Minuten
Anlageideen - Trackerzertifikate - Themen

ZKB Jahresfavoriten 2023

Das neue Tracker-Zertifikat auf die «ZKB Jahresfavoriten 2023» vereinigt zehn der gemäss Research der Zürcher Kantonalbank aussichtsreichsten Schweizer Aktien. Das Ziel dieser Basketzusammensetzung ist, eine überdurchschnittliche Performance im Vergleich zum Gesamtmarkt (SPI® Index) zu erzielen.
Mittwoch, 7 Dezember 2022
Lesezeit : 1 Minute
Dienstag, 22 November 2022
Lesezeit : 2 Minuten
Anlageideen

Kapitalschutz mit SMI®: Absicherung gesucht?

Veränderungen im Zinsumfeld und sinkende Volatilität, gleichzeitig nach wie vor unsichere Marktaussichten: in solchen Situationen eignen sich Kapitalschutzprodukte. Die Marktentwicklungen - steigende Zinsen und günstigere Call-Optionen - ermöglichen attraktive Konditionen; bei vollständigem Kapitalschutz ist während drei Jahren Laufzeit eine Partizipation von 100% an der Kursentwicklung des SMI® möglich. Besonders attraktiv: Die Aufwärtspartizipation ist unbegrenzt.
Dienstag, 22 November 2022
Lesezeit : 1 Minute

Cushion Downside: Nach unten gepolstert

Nach wie vor notiert der Swiss Market Index YTD bei fast -14%. Die letzten Wochen waren aber von einer Aufwärtstendenz geprägt - die Marktteilnehmer scheinen zwar vorsichtig, aber dennoch optimistisch auf die zukünftigen Entwicklungen zu blicken. Das ZKB Cushion Downside Zertifikat auf den SMI® eignet sich hier. Entwickelt sich der Index nach dem Startdatum des Produkts positiv, partizipieren Anleger vollumfänglich und unbegrenzt von dessen Performance. Sollte der Index während der Laufzeit jedoch unter den intialen Wert fallen, wird die Abwärts-Partizipation auf 60% beschränkt - damit ist der mögliche Verlust im Vergleich zur Direktinvestition reduziert.
Mittwoch, 16 November 2022
Lesezeit : 2 Minuten
Renditeoptimierung

Swiss Life mit steigenden Einnahmen

Die Zahlen, die der Lebensversicherer letzte Woche präsentierte, zeigten, dass sich der Ausbau des kommissionsbasierten Geschäfts bisher gelohnt hat. Seit Anfangs Jahr konnte Swiss Life den Ertrag aus diesem Geschäftsbereich um gut 13% steigern. Dank der robusten Konjunktursituation in der Schweiz und der einhergehend stabilen Immobiliennachfrage kann Swiss Life auch bei ihren Liegenschaften - einer wichtigen Anlageklasse für das Unternehmen - Aufwertungsgewinne verbuchen.
Mittwoch, 9 November 2022
Lesezeit : 2 Minuten
Renditeoptimierung

Ertragsquelle Zinsdifferenzgeschäft

Viele der in den letzten Wochen vermeldeten Quartalsresultate europäischer Banken übertrafen die Gewinnschätzungen der Analysten, insbesondere Finanzinstitute aus der Eurozone konnten ihre Gewinne im dritten Quartal merklich steigern. Eine für alle Universal- und Retailbanken zentrale Einnahmequelle ist das Zinsdifferenzgeschäft, dessen Profitabilität massgeblich durch die allgemeine Zinslage im jeweiligen Wirtschaftsraum beeinflusst wird
Donnerstag, 3 November 2022
Lesezeit : 1 Minute

Ajax loading