Inhaltsseite: Home

Impact Investing

ZKB MeinIndex Sustainable Energieerzeugung

Montag, 13 September 2021 Lesezeit : 4 Minuten

Nachhaltige Energieerzeugung im Aufwind
Der Kraftwerkssektor trägt mit einem Anteil von 25% der weltweiten Treibhausgasemissionen grosse Verantwortung für das zukünftige Klima. Der aktuelle Erzeugungsmix aus Kohle-, Erdöl-, Erdgas-, Kern- und Wasserkraftwerken kann in dieser Form nicht erhalten bleiben. Neue Kraftwerke müssen sich den Erfordernissen der veränderten Rahmenbedingungen stellen. Die Bedeutung des Klimawandels und damit der Reduktion der Treibhausgasemissionen wird eine grosse Rolle spielen. Es stellen sich aber auch Fragen im Zusammenhang mit der Versorgungssicherheit von Brennstoffen, mit Umwelt[1]und Sozialaspekten bei der Förderung und Verteilung von Brennstoffen und mit der langfristigen Rentabilität von neuen fossilen oder nuklearen Kraftwerken in einem sich schnell verändernden Umfeld. Auch die gesellschaftliche Akzeptanz neuer Grosskraftwerke wird immer wieder ein Thema sein. Eine neue Gruppe von Versorgungsunternehmen gibt eine progressive Antwort auf diese Fragen: Versorgungsunternehmen, die den Fokus ausschliesslich oder vorwiegend auf die Energieerzeugung mittels erneuerbarer Energien ausgerichtet haben. Bis Mitte des 21. Jahrhunderts müsste der Anteil von Energieerzeugungsarten mit tiefen Treibhausgasemissionen (erneuerbare Energien, Kernenergie und fossile Kraftwerke mit CO2-Abscheidung und -Lagerung) gemäss IPCC-Bericht von 30% auf 80% wachsen. Aufgrund der in den letzten fünf Jahren entstandenen Dynamik werden erneuerbare Energien einen Anteil von 50% oder mehr des Energieverbrauchs stellen (heute rund 22%). Die Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien kennzeichnet sich im Normalfall durch keine bis geringe Kosten für die Nutzung der Energiequellen, belastet die Umwelt deutlich weniger als konventionelle Anlagen und weist oft dezentralen Charakter auf. Mit der dezentralen Energieerzeugung geht im Normalfall auch eine Steigerung der Energieeffizienz einher, da durch die kürzeren Wege geringere Übertragungsverluste resultieren und/oder Strom und Wärme gleichzeitig genutzt werden. 

Indexbeschreibung
Für den ZKB MeinIndex Nachhaltigkeit Energieerzeugung werden Unternehmen aus dem nachhaltigen Anlageuniversum der Zürcher Kantonalbank ausgewählt, die in eine der fünf Arten der Erzeugung von Energie aus erneuerbaren Quellen eingeteilt werden. Die Energieerzeugung kann die Produktion von Elektrizität, Wärme oder Kälte oder Kombinationen davon bedeuten. Die Erzeugungsarten von Energie aus erneuerbaren Quellen werden in fünf Kategorien eingeteilt: Wind, Solar, Geothermie, Wasserkraft und Biomasse.

Weitere Informationen
Zum Tracker-Zertifikat


Ajax loading