Inhaltsseite: Home

Themeninvestments

Investition in den Sektor Metals und Mining

Montag, 7 September 2020 Lesezeit : 4 Minuten

Die Corona-Krise hat grosse Schäden verursacht. Weltweit verzeichnen etliche Länder hohe und rapide wachsende Fallzahlen von Infektionen. Wirtschaftswachstumprognosen mussten in den meisten Industrieländern massiv nach unten revidiert werden, und weltweit ringen Regierungen mit der richtigen wirtschaftspolitischen Reaktion. Ziel dieser ist die Sicherung des Vertrauens, sodass die Gesundheitskrise nicht zu einer systematischen Wirtschaftskrise wird, die den Arbeitsmarkt, Banken und Finanzmärkte gefährdet. Dies resultierte in verschiedenen Förderprogrammen – allen voran die EU mit ihrem Aufbaufonds "Next Generation EU" und "Phase-One" bis "Phase-Four-Stimulus-Bill" aus den USA.

Es ist zu erwarten, dass die Stimulierung der Weltwirtschaft durch Notenbanken und Regierungen zu einer Erholung der Nachfrage nach Rohstoffen durch das produzierende Gewerbe in den nächsten 12 bis 18 Monaten führen wird. Die Aktienkurse metallproduzierender Betriebe reagieren typischerweise bereits frühzeitig auf den zu erwartenden Mehrbedarf an Rohstoffen. Und da Rohstoffaktien gegenüber den Wachstumstiteln in den letzten Jahren vernachlässigt wurden, zeigen diese vor diesem Hintergrund durchaus Potential für zukünftige Kursgewinne. Zusätzlich ist zu erwähnen, dass Aktien rohstoffproduzierender Unternehmungen historisch eine schwache Korrelation mit anderen Aktien- und Obligationenengagements aufweisen und so zur Optimierung der risikogewichteten Portfoliorendite eingesetzt werden können.

Mit dem ZKB Tracker Zertifikat auf Base Metals+ können Anleger diversifiziert und transparent an der Kursentwicklung der 17 Minen- und Basismetallunternehmen partizipieren. Die Basketselektion wurde durch ZKB Equity Research vorgenommen. Die Thematik wird mit zwei Zertifikaten, einerseits in Schweizer Franken (Valor 50’659’672 – mit Währungssicherung) und in US-Dollar (Valor 50’659’678 - unhedged), abgedeckt. Beide Zertifikate befinden sich bis zum 10. September 2020 in Zeichnung.

Ajax loading