Inhaltsseite: Home


ISIN: Valor: Symbol: Lebenszyklus
zurückbezahlt

Geldkurs n.v.

Briefkurs n.v.

Währung n.v.

Handelsplatz

Volumen n.v.

Volumen n.v.

Datum/Zeit (verzögert) n.v. n.v.

  

1230 Barrier Reverse Convertible

Produkttyp-Nummer gemäss Schweizerischen Verband für Strukturierte Produkte (SVSP): 1230

Die genaue Funktionsweise, Produktdetails und Risiken entnehmen Sie bitte dem Termsheet und dem dazugehörigen Emissionsprogramm.

Markterwartung


  • Seitwärts tendierender oder leicht steigender Basiswert
  • Sinkende Volatilität
  • Basiswert wird während Laufzeit ein gewisses Niveau (Knock-in Level/Barrier) nicht berühren oder unterschreiten

Merkmale


  • Wird das Knock-in Level nie berührt, wird der Nennbetrag zurückbezahlt
  • Berührt oder unterschreitet der Basiswert das Knock-in Level , ist die Rückzahlung bei Verfall vom Stand des Basiswertes abhängig. Liegt der Basiswert bei Verfall über dem Cap Level, wird der Nennbetrag zurückbezahlt ansonsten wird der Basiswert geliefert.
  • Der Coupon wird unabhängig vom Kursverlauf des Basiswertes immer ausbezahlt.
  • Mehrere Basiswerte (worst of) ermöglichen bei grösserem Risiko höhere Coupons oder tiefere Barrieren.
  • Das Produkt stellt ein geringeres Risiko als eine Direktanlage dar.
  • Die anfallenden Erträge des Basiswerts werden zu Gunsten der Strategie verwendet.
  • Das Gewinnpotenzial ist begrenzt (Cap Level).

Vorteile


  • Geringeres Verlustrisiko als bei einer direkten Investition in den Basiswert.
  • In Seitwärtsmärkten wird eine Mehrrendite im Vergleich zur direkten Investition in den Basiswert erzielt.
  • Durch den Risikopuffer ist die Rückzahlung des Nennbetrages auch bei leicht negativer Entwicklung des Basiswertes (solange das Knock-in Level nicht berührt oder unterschritten wird) garantiert.

Nachteile


  • Berührt oder unterschreitet der Basiswert das Knock-in Level während der Laufzeit, entfällt der Risikopuffer.
  • Bei stark steigendem Basiswert ist die Rendite im Gegensatz zur Direktanlage beschränkt.

Rückzahlungsmodus


  • Hat der Kurs des Basiswertes das Knock-in Level während der Laufzeit weder berührt noch unterschritten:
    • erfolgt eine Barrückzahlung des Nennbetrages.
  • Hat der Kurs des Basiswertes das Knock-in Level während der Laufzeit berührt oder unterschritten:
    • liegt jedoch bei Verfall auf oder über dem Cap Level, erfolgt eine Barrückzahlung des Nennbetrages
    • und liegt bei Verfall unter dem Cap Level, wird pro Nennbetrag eine zu Beginn definierte Anzahl Basiswerte geliefert und/oder es erfolgt eine Barabgeltung
  • Der Coupon wird unabhängig von der Entwicklung des Basiswertes ausbezahlt.

Pay-off Diagramm bei Verfall

1230 Pay-off

Beispiele bei Verfall

Ausgangslage
  Szenario 1 Szenario 2 Szenario 3 Szenario 4
Beschreibung Steigende Kurse Leicht steigende Kurse Leicht fallende Kurse Fallende Kurse
Basiswert Aktie X Aktie X Aktie X Aktie X
Laufzeit 1 Jahr 1 Jahr 1 Jahr 1 Jahr
Nennbetrag CHF 1'000 CHF 1'000 CHF 1'000 CHF 1'000
Cap Level 100% 100% 100% 100%
Coupon 8% 8% 8% 8%
Knock-in Level (Barriere) 80% 80% 80% 80%
Eingesetztes Kapital CHF 10'000 (10 BRC a CHF 1'000) CHF 10'000 (10 BRC a CHF 1'000) CHF 10'000 (10 BRC a CHF 1'000) CHF 10'000 (10 BRC a CHF 1'000)
Ausgabepreis 100% 100% 100% 100%
Ratio 10 10 10 10
Aktie X bei Emission CHF 100 CHF 100 CHF 100 CHF 100
Aktie X bei Verfall CHF 120 CHF 102 CHF 90 CHF 88
Knock-in eingetreten? Nein Ja Nein Ja
Aktienperformance 20% 2% -10% -12%
Auszahlung
  Szenario 1 Szenario 2 Szenario 3 Szenario 4 (Titellieferung)
Berechnung (100% + 8%) * 10'000 (100% + 8%) * 10'000 (100% + 8%) * 10'000 [10 BRC * 2 Aktien * 88 (Gegenwert )] + (8% * 10'000)
Rückzahlung CHF 10'800 CHF 10'800 CHF 10'800 CHF 9'600
Gewinn / Verlust 8% 8% 8% -4%
Steuern
Einkommenssteuer Modifizierte Differenzbesteuerung (IUP)
Verrechnungssteuer Nein
Umsatzabgabe Ja (bei Titellieferung / Überjährigkeit)
EU-Steuerrückbehalt Ja
/home/search/guidepost.html /home/general/quick_search_live.html

Ajax loading