Inhaltsseite: Home

Renditeoptimierung

Renditeoptimierung mit SMI-Schwergewichten

Freitag, 15 Juli 2022 Lesezeit : 1 Minute

Die Schweizer Börsenschwergewichte Nestlé, Novartis und Roche machen gemeinsam über die Hälfte der Gewichte des Leitindex SMI aus. Die implizite Volatilität dieser drei Titel liegt in der Regel deutlich unter dem Mittelwert der SMI-Aktien, was eine relative Stabilität der Kurse nahelegt. Das macht sie zu beliebten Basiswerten für Renditeoptimierungsprodukte.

In Kombination mit weiteren SMI-Titeln entstehen Strukturen mit höherer Volatilität und attraktiven Konditionen - besonders dann, wenn Titel mit niedriger Korrelation zum ursprünglichen Basket verwendet werden.

BRC auf Nestlé, Novartis, Roche, Zurich und Swiss Life
  • 8.5% Coupon p.a.
  • 59% Barriere
  • 12 Monate Laufzeit
  • Zeichnungsfrist 17. August 2022
  • Valor 116 434 857

BRC auf Alcon, Lonza, Sika, Holcim und Swiss Life
  • 10% Coupon p.a.
  • 53% Barriere
  • 12 Monate Laufzeit
  • Zeichnungsfrist 18. August 2022
  • Valor 116 434 813

BRC auf Zurich
  • 7% Coupon p.a.
  • 79% Barriere
  • 12 Monate Laufzeit
  • Zeichnungsfrist 16. August 2022
  • Valor 116 434 817

BRC auf Alcon, Swiss Life und Holcim
  • 8.5% Coupon p.a.
  • 60% Barriere
  • 12 Monate Laufzeit
  • Zeichnungsfrist 15. August 2022
  • Valor 116 434 793

Ajax loading