Inhaltsseite: Home

Impact Investing

ZKB MeinIndex Sustainable Emerging Markets

Freitag, 17 September 2021 Lesezeit : 3 Minuten

Steigende Umwelt- und Sozialrisiken
Gemessen an deren Anteil am globalen Bruttoinlandsprodukt (BIP) und an der Kapitalisierung nimmt die Bedeutung der Schwellenländer stetig zu. Langfristprognosen gehen davon aus, dass bis 2050 die sieben grössten Schwellenländer (E7) gemeinsam ein doppelt so hohes BIP wie die G7-Industriestaaten ausweisen werden. Mit den hohen Wachstumserwartungen steigen jedoch auch die damit verbundenen Umwelt- und Sozialrisiken. Zwar vermindert sich einerseits durch das rasante Wachstum in Schwellenländern die Kluft zwischen armen und reichen Ländern, was das globale Wohlstandsniveau ansteigen lässt. Andererseits machen sich zusehends Schattenseiten dieser Entwicklung bemerkbar, indem eine immer rasantere Steigerung des Ressourcenverbrauchs resultiert und ein zunehmender Ausstoss von Treibhausgasen, was den Klimawandel weiter beschleunigen wird. Zudem werden die Schwellenländer unter anderem mangels ausreichender Sozialsysteme ein hohes Bevölkerungswachstum beibehalten (global ist bis 2050 mit neun Milliarden Menschen zu rechnen). Mehrwert schaffen durch nachhaltige Unternehmen Um den oben beschriebenen problematischen Effekten entgegenzuwirken, ist es zentral, dass gerade Unternehmen in Schwellenländern proaktiv, zum Beispiel durch effizientere und nachhaltigere Produktionsweisen, eine Entkoppelung von Ressourcenverbrauch und Wachstum anstreben und damit auch über zusätzliche Wettbewerbsvorteile verfügen. Alle Unternehmen, die sich für den ZKB MeinIndex Nachhaltigkeit Emerging Markets qualifizieren, werden einer eingehenden Nachhaltigkeitsprüfung durch das ZKB Nachhaltigkeitsresearch unterzogen.

Kombination von Nachhaltigkeit, Value, Momentum und Quality
Auf Basis des proprietären nachhaltigen Universums investiert das bewährte quantitative Modell der Zürcher Kantonalbank in Titel, welche die drei Eigenschaften Value, Momentum und Quality am besten verkörpern. Gesucht sind dabei tiefbewertete Titel (Value) mit einer ausserordentlichen Gewinn- und Kursentwicklung (Momentum) sowie niedrigen Risikokennzahlen und einer gesunden Bilanz- und Erfolgsrechnung (Quality).

Einteilung nach Sektoren
Neben ausgesuchten Titeln aus dem MSCI Emerging Markets Index (ex Energy, ex Mining) besteht das Nachhaltigkeitsuniversum auch aus weiteren nachhaltigen Unternehmen aus der Emerging MarketsRegion, die gewisse Mindestanforderungen an Marktkapitalisierung und Handelsvolumen erfüllen. Ausgangspunkt der Titelselektion bildet dabei zunächst die Einteilung aller als nachhaltig eingestufter Titel aus dem pazifischen Raum nach Sektoren. Durch den Nachhaltigkeitsfilter sind sämtliche Energie- und Miningunternehmen ausgeschlossen.

Zum Tracker-Zertifikat

Ajax loading