Inhaltsseite: Home

Themeninvestments

ZKB Jahresfavoriten 2022

Mittwoch, 5 Januar 2022 Lesezeit : 3 Minuten

Die Schweizer Favoriten 2022
Das Jahr 2021 stand ganz im Zeichen der wirtschaftlichen Erholung. Die Impfungen gegen Covid 19 und die Bekräftigung der Notenbanken weiterhin an ihrer lockeren Geldpolitik festzuhalten, haben letztlich auch zu einer weiteren Erholung an den Aktienmärkten geführt. Trotz der Aufholjagd bietet der Schweizer Aktienmarkt nach der Einschätzung vom Research der Zürcher Kantonalbank auch im Jahr 2022 attraktive Anlagemöglichkeiten. Denn viele Schweizer Aktien haben ihre «Corona-Delle» noch nicht aufgeholt. Andere Titel, die sich in den letzten Monaten bereits gut entwickelt haben, könnten von einem allfälligen weiteren Wirtschaftsaufschwung profitieren.

Der neue Basket im Detail
Die zehn selektierten Aktien – fünf Large Caps (Alcon, Logitech, Nestlé, Novartis und SGS), sowie fünf Small- und Mid Caps (Ascom, Helvetia, Mobilezone, SoftwareONE und Zehnder) werden in der Initial Fixing Periode mit 12,50% (Large Caps und Helvetia), bzw. mit 6,25% (Small- und Midcaps) in den Basket aufgenommen. Im Verhältnis zur Börsenkapitalisierung sind kleine und mittlere Unternehmen im Basket somit relativ höher gewichtet. Das bewirkt besonders in positiven Marktphasen eine höhere Gewinndynamik und ein grösseres Kursgewinnpotential.

Zu den Favoriten bei den Large Caps zählen, Alcon. Logitech profitiert von der anhaltenden Pandemie und dem Trend zum Homeoffice. Nestlé bleibt agil, wachstums- und margenstark. Novartis zeichnet sich vor allem durch eine hohe sowie nachhaltige Dividendenrendite aus, und SGS ist Marktführer im TIC-Markt (Testing, Inspection, Certification).

Bei den Small und Mid-Caps profitiert Ascom von den Digitalisierungstrends im Gesundheitssektor. Mobilezone treibt die Online-Expansion weiter voran. SoftwareONE profitiert von der digitalen Transfor­mation und Zehnder von energieeffizienten Gebäuden.

Alle Titel werden zum Zeitpunkt der Emission durch das Research der Zürcher Kantonalbank mit „Übergewichten“ eingestuft. Es finden keine Ausschüttungen an den Anleger statt. Die von den Basiswertkomponenten ausgeschütteten Nettodividenden fliessen gänzlich dem Strukturierten Produkt zur Reinvestition zu.

Nach 6 Monaten wird das Portfolio überprüft – sofern das Research der Zürcher Kantonalbank die Zusammensetzung der Jahresfavoriten verändert hat, kann die Basketzusammensetzung und -gewichtung entsprechend angepasst werden

Performance-Rückblick
Die kumulierte Outperformance der ZKB Jahresfavoriten nach Kosten vs. SPI® Index beläuft sich seit 2015 auf 14,54%. Gegenüber 100,84% im SPI® Index konnten Anleger mit den ZKB Jahresfavoriten eine Performance von 115,38% erzielen.

Tracker-Zertifikat dynamisch auf die ZKB Jahresfavoriten 2022
  • Diversifikation durch Large, Small und Mid Cap Aktien
  • Nettodividenden werden reinvestiert
  • Titelselektion durch Research der Zürcher Kantonalbank
  • CHF 100 Ausgabepreis
  • 12 Monate Laufzeit
  • Zeichnungsfrist 18. Januar 2022, 16:00 Uhr
Zum Termsheet
Zum Factsheet

Outperformance-Zertifikat mit Cap auf ZKB Jahresfavoriten 2022
  • 150% Partizipation
  • 110% Cap Level
  • CHF 100 Ausgabepreis
  • 12 Monate Laufzeit
  • Zeichnungsfrist 18. Januar 2022, 16:00 Uhr 
Zum Termsheet

Indikative Angaben

Ajax loading