Inhaltsseite: Home

Anlageideen

Renditeoptimierung durch Streaming-Geschäft

Mittwoch, 6 Februar 2019 Lesezeit : 3 Minuten

Gemäss einer aktuellen Studie von Ernst & Young sorgen Streamingdienste dafür, dass sich die Art des Medienkonsums, insbesondere von jungen Menschen, stark verändert. Das Beratungsunternehmen hat für die Erhebung der Daten über 1’000 Personen zu ihrem Medienkonsum befragt. Die Analyse zeigt, dass bereits heute jeder vierte User Streaming-Dienste für Serien und Filme nutzt.

Zum bekanntesten Streaming-Anbieter gehört derzeit Netflix, welcher sich durch erfolgreiche Eigenproduktionen an einer stetig wachsenden Abonnentenanzahl erfreut. Die aktiven Nutzer belaufen sich bereits auf weit über 100 Millionen. In den Startlöchern für einen eigenen Streaming-Dienst stehen derzeit der Tech-Gigant Apple und Filmhersteller Walt Disney. Apple bietet derzeit bereits Inhalte von Drittanbietern an und möchte das Angebot durch Eigenproduktion ausweiten. Der Streaming-Dienst von Walt Disney soll ebenfalls Mitte 2019 auf einer neuen Plattform Disney+ starten.

Mit der aktuellen Produktlancierung haben Anleger die Möglichkeit, mit zwei verschiedenen Renditeoptimierungsstrukturen auf die 3 Basiswerte zu setzen.

BRC on worst of Apple, Netflix, Walt Disney
  • 13.50%* p.a. garantierter Coupon
  • 60% Barriere (kontinuierliche Beobachtung)
  • 1 Jahr Laufzeit
  • Termsheet
Autocallable BRC on worst of Apple, Netflix, Walt Disney
  • 13.75%* p.a. garantierter Coupon
  • 55% Barriere (kontinuierliche Beobachtung)
  • 95% Autocall Level
  • Halbjährlich rückzahlbar, erstmals per 12.08.2019
  • 1.5 Jahre Laufzeit
  • Termsheet

*indikativ

Ajax loading