Inhaltsseite: Home

Anlageideen

Mehr als klare Optik und Körperpflege - auf defensive Qualitätsaktien setzen

Freitag, 11 Januar 2019 Lesezeit : 5 Minuten

Nivea, Varilux und L’Oréal Elseve - international bekannte Marken, welche in den meisten Haushalten nicht mehr wegzudenken sind. Die erwähnten Produkte gelten als antizyklisch und geniessen auch in unsicheren Wirtschaftszeiten stabile Nachfrage. Doch wer steckt hinter diesen Blockbustern?

Nivea ist die Spitzenmarke des deutschen Hautpflegeunternehmens Beiersdorf mit Sitz in Hamburg. Neben Nivea gehören Marken wie Tesa, Labello und Eucerin zur Unternehmensgruppe. Das Unternehmen gehört mit einer Marktkapitalisierung von über EUR 22 Milliarden zu den grössten Herstellern von Konsumgüterprodukten.

Mehr als 400 Millionen Augen tragen Varilux Gleitsichtgläser, welche zu den Top-Marken der EssilorLuxottica Gruppe gehören. EssilorLuxottica entstand im Oktober 2018 aus der Fusion der Essilor International S.A. mit der Luxottica S.p.A. EssilorLuxottica ist ein weltweit operierendes augenoptisches Unternehmen mit Sitz in Frankreich. Aktuell weist das Unternehmen eine Börsenkapitalisierung von über EUR 47 Milliarden auf.

L’Oréal Elseve ist eine von unzähligen Marken des weltweit grössten Kosmetikherstellers mit Sitz in Frankreich. Das Unternehmen beschäftigt über 80’000 Angestellte und gehört mit einer Marktkapitalisierung von mehr als EUR 110 Milliarden zum fünftgrössten Unternehmen des EURO STOXX 50 Index®.

Laut Bloomberg Analystenkonsenus besteht für alle 3 Titel auf Sicht der nächsten 12 Monate weiteres Kurspotenzial. Für interessierte Anleger befinden sich nachfolgende Renditeoptimierungsstrukturen bis zum 18. Januar 2019 in Zeichnung:

Barrier Reverse Convertible on worst of:

  • 5.75%* garantierter Coupon
  • 70% Barriere
  • Währung: EUR
  • Laufzeit: 1 Jahr
  • Termsheet
Callable Barrier Reverse Convertible on worst of:

  • 7.25%* garantierter Coupon
  • 70% Barriere
  • Währung: EUR
  • Laufzeit: 1 Jahr
  • Termsheet

*indikativ

Ajax loading